Jugendförderprämie 2018 für den TuS Eintracht Hinte

Der TuS Hinte hat in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge am internationalen Jugendturnier in Holzgerlingen (Baden Württemberg) teilgenommen. Trotz einer Anreisezeit von fast 10 Stunden hatte der TuS Hinte gleich fünf Jugendmannschaften dabei. Und sogar zwei Teams schafften es am Ende des Turnieres mit aufs Siegertreppchen. Eine wahrlich tolle Leistung der Kids und des Vereins!

Die ostfriesische Volleyballregion Ostfriesland unterstützt diese besondere Aktion mit der versprochenen Jugendförderprämie in Höhe von 100 Euro!

 

- Bild in Originalgröße

 

SV Teutonia Stapelmoor gewinnt Kreispokal 2018

  • Samstag, 01 September 2018 @ 18:37 CEST
  • Beitrag von:

Wiesmoor, 26. August 2018 – SV Teutonia Stapelmoor gewinnt in der Dreifachsporthalle in Wiesmoor den Kreispkal 2018 für Frauenmannschaften aus der Kreisliga und -klasse. In der Vorrunde spielten neben Stapelmoor noch TuS Hinte II, VG Emden IV und TG Wiesmoor III jeder gegen jeden über zwei Sätze. Ungeschlagen Erster wurde dabei das junge Nachwuchsteam aus Hinte, das gleich im ersten und spannendsten Spiel des Tages mit 26:24 / 26:24 knapp die Oberhand vor Kreisklassenmeister Stapelmoor behielt. Weiter spielten Wiesmoor – Emden 24:26 / 17:25, Wiesmoor – Stapelmoor 15:25 / 7:25, Emden – Hinte 12:25 / 14:25, Wiesmoor – Hinte 10:25 / 21:25 und Emden – Stapelmoor 18:25 / 19:25.

Im abschließenden Endspiel der beiden Vorrundenersten drehten die Stapelmoorer Spielerinnen den Spieß um und revanchierten sich mit 25:21 / 25:17 für die Vorrundenniederlage gegen Hinte.

Lohn waren der Pokal, ein Wettspielball und Süßigkeiten, die freudestrahlend aus der Hand von Spielwart Ingo Kerkau entgegen genommen wurden.

NEU: Jugendförderprämie der Region Ostfriesland

Am ostfriesischen Jugendregionstag vom 21.08.2018 in Wiesmoor vergab die Volleyballregion Ostfriesland erstmals Jugendförderprämien in Höhe von je 100 Euro. Diesen Geldbetrag dürfen die ausgezeichneten Vereine nach eigenem Ermessen für ihre zukünftige Jugendarbeit verwenden.

Die Vergabe der Jugendförderprämie stützt sich auf ein Punktevergabesystem, dass ostfriesische Vereine für die Teilnahme von Jugendmannschaften an Turnieren und am Ligaspielbetrieb sowie für die Ausrichtung von Jugendturnieren belohnt. Dabei sollen zukünftig immer die drei Vereine mit den meisten Punkten in den Genuss der Jugendförderprämie kommen. Um dabei „kleinere Vereine“ nicht zu benachteiligen, verlieren nur die drei geförderten Vereine ihre bisherigen gesammelten Punkte, während alle anderen ihre Punkte mit in die nächste Jugendsaison nehmen.

Das Prinzip der ostfriesischen Jugendförderprämie basiert auf einer Grundidee von Martin Altenschulte, Spielwart der Region Emsland. Die im Volleyballjugendbereich überaus erfolgreiche Region betreibt schon seit mehreren Jahren ein entsprechendes Prämiensystem und hat es freundlicherweise dem VVO zur Übertragung auf ostfriesische Verhältnisse und Weiterentwicklung überlassen.

In diesem Jahr wurden die VG Emden (154 Punkte), der TuS Hinte (147) und die TG Wiesmoor (137) für ihr Engagement mit der Jugendförderprämie ausgezeichnet.

Foto (von links nach rechts): Jugendwart Wolfgang Mustert (Aufgabenfeld Jugendmeisterschaften), Ingo Kerkau (TG Wiesmoor), Karl-Heinz Harms (TuS Hinte) und Jugendwart Matthias Weßels (Aufgabenfeld Jugendspielrunde) bei der Übergabe der Jugendförderprämie 2018. Es fehlt Hans-Wolfgang Ellen (VG Emden).

Die komplette Punktevergabe für die Jugendsaison 2017/18 findet sich hier.

VolleyPassion ist live!

  • Donnerstag, 16 August 2018 @ 08:53 CEST
  • Beitrag von:

Deutscher Volleyball-Verband und seine Mitglieder launchen VolleyPassion | Das DVV-Portal

Der Aufbruch in die digitale Zukunft für den Volleyball in Deutschland ist vollzogen: Zusammen mit allen Mitgliedern haben der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Deutsche Volleyball Sport GmbH (DVS) in den letzten zwei Jahren die Entwicklungsphase für das DVV-Portal erfolgreich bestritten. Am Mittwoch erfolgte um 11.00 Uhr der Startschuss für VolleyPassion. Ein Portal, welches erstmals in der Geschichte eine gemeinsame digitale Heimat für Volleyballerinnen und Volleyballer, Fans, Ehrenamtliche sowie Partner in Deutschland bietet.

Aktuelles zur Einführung der DVV-Card

  • Montag, 06 August 2018 @ 15:18 CEST
  • Beitrag von:

Liebe Volleyballer*innen in Niedersachsen und Bremen,

der Deutsche Volleyball-Verband hat heute nachfolgenden Zeitplan für das DVV-Portal VOLLEYPASSION veröffentlicht. Die daraus resultierenden Änderungen in SAMS werden wir in Zusammenarbeit mit der SAMS programmierenden Volleyball-IT in zwei Updateschritten bereitstellen.

1. Konfiguration der Lizenztypen/Ligaeigenschaften, so dass ersichtlich wird, dass eine DVV-Registrierung erforderlich ist und die Lizenzen ggf. nur befristet spielberechtigt sind.
2. Schnittstellenanbindung an das DVV-Portal, Registrierungseinsprung ins DVV-Portal aus dem SAMS-Mitgliederbereich (ab 15.08.18)

Sobald wir weitere Neuigkeiten erhalten, werden wir euch umgehend informieren. In Zusammenarbeit mit der Volleyball-IT werden wir für die Vereine und Spieler dann außerdem entsprechendes Informationsmaterial für den Registrierungsprozess bereitstellen.

Pressemeldung des DVV:

Auf- und Abstiegsregelung in der Saison 2018 /19 für den gemeinsamen Spielbetrieb der beiden Regionen Oldenburg und Ostfriesland

  • Samstag, 16 Juni 2018 @ 21:11 CEST
  • Beitrag von:
  • Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Männer
  • Bezirksklasse Oldenburg/Ostfriesland Männer
  • Kreisliga Oldenburg/Ostfriesland Männer
  • Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Frauen

TG Wiesmoor II und TuS Hinte gewinnen Regionspokal 2018

  • Dienstag, 12 Juni 2018 @ 10:34 CEST
  • Beitrag von:

Wiesmoor, 9./10. Juni 2018 – TG Wiesmoor II bei den Männern und TuS Hinte bei den Frauen heißen die Sieger beim diesjährigen Volleyball-Regionspokal, der am Wochenende in der Dreifachsporthalle in Wiesmoor ausgetragen wurde. Turnierleiter Ingo Kerkau, in Personalunion Vorsitzender und Spielwart im Volleyballverband Ostfriesland (VVO) und Abteilungsleiter des Gastgebers TG Wiesmoor konnte bei hochsommerlichen Temperaturen 5 Herren- und 8 Damenteams begrüßen, die sich in 11 Spielen bei den Männern und 18 Spielen bei den Frauen im wahrsten Sinne des Wortes „heiße Duelle“ lieferten, ehe die beiden Sieger feststanden.

Auf- und Abstiegsregelung in der Saison 2018 /19 für den Spielbetrieb in der Region Ostfriesland

  • Montag, 28 Mai 2018 @ 18:18 CEST
  • Beitrag von:
  • Bezirksklasse Ostfriesland Frauen
  • Kreisliga Ostfriesland Frauen
  • Kreisklasse Ostfriesland Frauen

Spielklasseneinteilung in der Volleyballregion Ostfriesland für die Saison 2018/2019

  • Samstag, 26 Mai 2018 @ 14:48 CEST
  • Beitrag von:
Die endgültige Spielklasseneinteilung für die Frauen-Spielklassen in der Region Ostfriesland ergibt folgendes Bild:

Gemeinsamer Spielbetrieb der Volleyballregionen Oldenburg und Ostfriesland in der Saison 2018/2019

  • Samstag, 26 Mai 2018 @ 13:47 CEST
  • Beitrag von:

Kürzlich hat der gemeinsame Spielbetriebsausschuss der beiden NWVV-Regionen Oldenburg und Ostfriesland getagt, um u.a. die Spielklasseneinteilung für die Bezirksligen Frauen und Männer, Bezirksklasse Männer und Kreisliga Männer zu verabschieden. Die Sportgerichtsbarkeit wird durch den gemeinsamen Spielbetrieb wie folgt erweitert: 1. Vorsitzender des Spielbetriebs ist Ingo Kerkau (Wiesmoor), die Beisitzer sind Lothar Schulz (Wildeshausen) und Ralf Gewald (Oldenburg).

Anfang | zurück | 1 234567| weiter | Ende


Wer ist online?

Gäste: 6

Slideshow

Generated By <a href="http://www.flashyourweb.com/staticpages/index.php?page=embed-o-rator" target="_blank">The Acme MiniSlideShow EMBED-O-RATOR</a>

Termine

Es stehen keine Termine an

FAQ

Was sind die häufigsten Fehler beim Ausfüllen des SB Bogens, was muss in der Spielerliste vor dem Spiel handschriftlich eingetragen werden?

Antwort

Was ist neu?

ARTIKEL letzte 24 Stunden

Keine neuen Artikel

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

FAQs letzte 3 Tage

keine kürzlich erstellten neuen FAQs

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.