Große Nachfrage nach Wettkampfspielen

WK VI (U12) Turnierserie zu Gast in Wiesmoor


Turniere

Am 27.Februar war die TG Wiesmoor auch noch Gastgeber eines Großturnieres der WK VI (U12), bei dem die Kids ebenfalls noch teilweise den Ball werfen und fangen dürfen.

Teilgenommen haben die Vereine Emder Volleys (5 Teams), TuS Hinte (2), VSG Ammerland (2), TSG Westerstede (2), TG Wiesmoor (2) und die Schule KGS Wiesmoor (3). „Als Turnierleiter hatte ich dieses Mal recht viel positiven Stress, um all die Teams auf sechs Spielfeldern ohne große Pausen möglichst viel spielen zu lassen,“ resümierte Matthias Weßels. „Die Spiele gingen unerwartet schnell. Ich vermute, dass hängt auch damit zusammen, dass die besonderen Spielregen dieser Wettkampfklasse mittlerweile in den Vereinen bekannt sind und auch geübt werden.“

 

Ein Turnier für unsere Jüngsten

Neustart einer neuen Jugendwettkampfklasse


Ergebnismeldungen

Am 27.Februar war die TG Wiesmoor Gastgeber eines neuartigen VVO-Jugendturniers. Erstmals fand ein Turnier der Wettkampfklasse VII (U10) statt, bei dem die Kids bei jedem Spielzug bis zu zweimal den Ball fangen durften. Dabei musste aber dennoch jeder Angriff volleyballkonform gespielt werden.

Neben zwei Teams vom Gastgeber aus Wiesmoor waren auch noch drei Teams der VG Aschendorf/Papenburg mit am Start. Die anwesenden Trainerinnen und Trainer zeigten sich nach dem Turnier sehr zufrieden und vereinbarten auch gleich eine Neuauflage dieser Turnierform.

Präsidiumsbeschluss zur Unterbrechung des Spielbetriebes bis zum 21.01.2022


Ergebnismeldungen

Liebe Volleyballerinnen, liebe Volleyballer im NWVV,

das Präsidium des NWVV bedankt sich hiermit nochmals für die zahlreiche Teilnahme der Mitglieder/Volleyballer an dem erstmals durchgeführten Format „Vereinsdialog“ zum Thema Spielbetrieb.

Unter Einbeziehung der Prioritäten Gesundheit, Votum der Basis (Vereinsdialog), Aufrechterhaltung des Spielbetriebes und Chancengleichheit, hat das Präsidium die Entscheidung zur sofortigen Unterbrechung der Saison für den gesamten Spielbetrieb/Jugendspielbetrieb bis zum 21.01.2022 getroffen. Damit ruht in allen Ligen unterhalb der Regionalliga der Spielbetrieb ab dem 04./05.12.2021.

Der Trainingsbetrieb und die Jugendmeisterschaften am kommenden Wochenende sind davon nicht betroffen. Der Trainingsbetrieb ist unter den gesetzlichen Bedingungen weiter möglich. Ziel bei der Durchführung der Jugendmeisterschaften ist es, den Jugendlichen eine Möglichkeit zu bieten an den Folgewettkämpfen in allen Altersklassen weiterhin teilnehmen zu können. Die Hinführung zu den Deutschen Meisterschaften soll gegeben sein. Die nicht weiterführenden U15 Meisterschaften Mitte Dezember werden in das Jahr 2022 geschoben.

Der NWVV leistet damit seinen Beitrag in der Corona Pandemie zu den empfohlenen Kontaktreduzierungen.

Für den Spielbetrieb ist die Wiederaufnahme der Saison für Ende Januar vorgesehen. Dazu wird sich zeitnah der Verbands-spielausschuss beraten und Szenarien für eine gewertete Saison 2021/22 entwickeln. Das Ziel ist ein geregelter Auf- und Abstieg. Die Verlängerung der Saison über das geplante Ende im März/April ist vorgesehen. Die Veröffentlichung wird noch im Jahr 2021 erfolgen. Das Präsidium des NWVV wird Anfang Januar die Situation erneut betrachten und beraten.


Spielverlegungen und Abmeldungen von Mannschaften werden kostenfrei durchgeführt.

Präsidium
NWVV

Nachruf Fabian Buhr


Allgemeines

über den NWVV wurde uns mitgeteilt, das unser sehr geschätzter Kollege Fabian Buhr am Dienstag nach schwerer Krankheit, allerdings völlig unerwartet, verstorben ist. Wir haben einen für den Volleyball engagierten Kollegen verloren. 

Nachfolgend der offizielle Nachruf des NWVV:

Saisonstart steht bevor – Regelungen zur Rückkehr in Wettkampfbetrieb durch NWVV festgelegt


Ergebnismeldungen

Liebe Volleyballer im NWVV,

die Rückkehr in einen Wettkampfbetrieb für die kommende Saison 2021/2022 wurde vorbereitet. Der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband e. V. (NWVV) hat im Zuge der Vorbereitungen auf die neue Saison eine allgemeine Verfahrensordnung festgelegt, um den Anforderungen der Corona- Verordnung gerecht zu werden.

Die neue Saison steht bevor und es gelten unter den aktuellen Voraussetzungen einige Sonderregelungen für die Durchführung eines Spieltages und der Teilnahme am organisierten Wettkampfbetrieb.

Weiterlesen

Bezirkspokal der Frauen mit Rekordbeteiligung


Ergebnismeldungen

Mit der Rekordbeteiligung von 9 Mannschaften (ursprünglich waren sogar 10 gemeldet) wurde in Wiesmoor am Sonntag in 21 Spielen der Bezirkspokal der Frauen entschieden. Nach fast sieben Stunden Turnierdauer setzte sich in einer spannenden Finalrunde um die Plätze 1 – 3 die an diesem Tag insgesamt spielstärkste Mannschaft des SV Nortmoor vor dem FTC Hollen und TuS Eintracht Hinte durch und sicherte sich somit den Pokal des VVO.

Weiterlesen

Endlich wieder Hallenvolleyball: Regionspokal der Männer in Wiesmoor


Ergebnismeldungen

Ein Jahr nach dem Pandemie bedingten Stopp des Spielbetriebes starteten die ostfriesischen Volleyballer mit ihrem ersten offiziellen Hallenturnier in die neue Saison. Beim Regionspokal in der Dreifachhalle im Schulzentrum Wiesmoor wurden dabei die Bezirksligamänner des  MTV Aurich ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten nach vier ungefährdeten 2:0-Siegen den Siegerpokal aus den Händen des Turnierleiters und VVO-Vorsitzenden Ingo Kerkau (TG Wiesmoor) entgegennehmen.

Weiterlesen

Pressebericht zu den ostfriesischen Seniorenmeisterschaften im Beachvolleyball in Rhauderfehn


Ergebnismeldungen

Am 15.7.21 fanden in Rhauderfehn auf der Beachanlage des TUS Collinghorst die offenen ostfriesischen Meisterschaften im Beachvolleyball für Senioren statt. Acht Teams kämpften in zwei Vierergruppen um den Einzug in das Turnierfinale. Dieses erreichten die jeweiligen Gruppenfavoriten, in Gruppe A waren dieses Frank Gravel und Dirk Meyer aus Wildeshausen, die Nordwestdeutschen Seniorenmeister der Altersklasse 4 und in Gruppe B die Bremer Andreas Gronwald und Axel Thürnagel, die Bremer Meister der AK 4. Im Endspiel konnten sich die Wildeshausener Gravel/Meyer mit 2:0 durchsetzen und errangen den Turniersieg.

Weiterlesen

Nordwestdeutsche Beachvolleyballmeisterschaften U16/17 der Mädchen

TG Wiesmoor eröffnet die ostfriesische Ausrichterserie der NWDM 2021 im Beachvolleyball


Ergebnismeldungen

Am 03. und 04.Juli 2021 wurde die Wiesmoorer Beachanlage zum „Mekka“ der weiblichen Beachvolleyballjugend aus Niedersachsen und Bremen. Veranstalter Hans-Wolfgang Ellen (Emder Volleys), Turnierleiterin Zorah Bousri (Emder Volleys) sowie Gastgeber Matthias Weßels (TG Wiesmoor) mit seinem Helfer- und Sponsorenteam hatten mit viel Aufwand für sehr gute Rahmenbedingungen gesorgt und mit dem Wetter ebenfalls ein glückliches Händchen bewiesen. „So viel Lob und Danksagungen von den Teilnehmerinnen, Trainern und Eltern bekommt man nicht jeden Tag“, resümierte das Organisationsteam nach zwei langen und arbeitsreichen Turniertagen.

Weiterlesen